Betriebsvereinbarungen


Eine Betriebsvereinbarung ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen dem Arbeitgeber, bzw. dem Rektorat und dem Betriebsrat über Angelegenheiten, deren Regelung durch Gesetz (insbesondere Arbeitsverfassungsgesetz) oder Kollektivvertrag der Betriebsvereinbarung vorbehalten sind. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eine so genannte „freie Betriebsvereinbarung“ abzuschließen, welche betriebliche Belange beinhaltet, die nicht in Gesetzen oder Kollektivvertrag normiert sind.

Zum Abschluss auf Seiten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist der jeweilige Betriebsrat befugt. An der Universität gibt es den Betriebsrat für das Wissenschaftliche Universitätspersonal und den Betriebsrat für das Allgemeine Universitätspersonal.

 

Die abgeschlossenen Betriebsvereinbarungen finden Sie auf den Intranet-Seiten der DLE Personalwesen und Frauenförderung.