Liebe Kolleg*innen,

Wir besprechen in Dauerkontakt mit der Universitätsleitung alle Fragen, die unseren gemeinsamen Arbeitsplatz Universität angehen.

Um zu sehen, was jetzt gerade Sache ist, bitte laufend (!) folgende Informationsquellen/Anlaufstellen nutzen:

  1. Webseite der Universität, und E-Mail Aussendungen der offiziellen universitären Stellen.
  2. Führungskräfte (Dienstvorgesetzte wie etwa Instituts-, Department-, SSC- und Abteilungsleiter*innen etc.): Anfragemöglichkeit per Mail an rektorat oder leitung.personal oder Infotelefon: +431427717575. 
  3. Wenn darüberhinaus Unklarheiten bestehen bleiben oder neue Probleme auftauchen, bitte an eine*n BR des Vertrauens wenden oder mailen an br-aup

Jetzt ist Zeit um besonnen und konzentriert vorzugehen und den Verantwortlichen Raum für die Maßnahmenplanung und Umsetzung zu geben. Es arbeiten gerade viele Menschen unter hohem Zeitdruck und auch außergewöhnlichen Bedingungen.

  • Und bitte denkt daran: Wir haben als Uni-Mitarbeiter*innen alle Verantwortung und wir sind in einer besonderen Situation. Daher: keine unüberlegten Aktionen starten oder unterstützen! Nur gesicherte, offizielle Infos verbreiten! Ruhig bleiben und auch andere auf bereits gesicherte Infos hinweisen.

Wir wünschen Euch alles Gute, Gesundheit und danken für die Unterstützung beim Meistern dieser sehr herausfordernden Situation.

Kollegiale Grüße

Norbert Irnberger und Marion Polaschek (Vorsitzteam)

für den Betriebsrat AUP